Kataloge

Multimedia
















Ausstellung: "ver-buchungen"


05.04. - 15.05.2019
Galerie Frank Schlag & Cie.
Teichstr. 9
45127 Essen
www.german-modern-art.com

 

Neuerwerbungen: "Von der Heydt Museum Wuppertal"



VON DER HEYDT MUSEUM WUPPERTAL
Turmhof 8
42103 Wuppertal 

zu sehen ab 14.04.2019

 

Ausstellung: "restzeichen | zeichenreste"


17.05 - 16.06.2019
Eröffnung: 17.05. um 19.30 Uhr
Finissage: 16.06. 15 -18 Uhr

Künstler- & Atelierhaus der Stadt Duisburg
Goldstr. 15
47051 Duisburg
Geöffnet nach tel. Vereinbarung (0203 27277)


geb. 1960 in Essen, lebt und arbeitet in Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen.



Portrait: Florian Beckers, Düsseldorf
   
1980-1986   Studium an der Philosophischen Fakultät Universität Düsseldorf
1986-1990   Studium Kommunikations-Design an der Universität GH-Essen, Abschluss:
Diplom-Design bei Laszlo Lakner und Hermann Sturm
1994   Postakademisches Examen Ateliers Arnhem (hogeschool voor de kunsten/Meisterschüler bei Paul Donker Duyvis und Willem Sanders)
1997- 2008   Lehrauftrag an der Universität GH Essen und an der Universität Witten/Herdecke
2001-2004   Fortbildungsseminare und Gastvorträge an Schulen in NRW für Lehrer und Schüler
2001-2017   Nominierungen und Einladungen zur Professoreneinstellung
(Darmstadt, Mainz und Dortmund)
2003   Interdisziplinäres Symposion "Form und Feld" an der Philoshophischen Fakultät Universität Trier und der Technischen Universität Trier und der Technischen Universität Darmstadt
2007-2018   Lehraufträge und Projekte an Gymnasien, Gesamtschule und Berufsschulen als Künstler an Schulen
2009-2010   Kurator "schwarz/weiss" - "part one/part two" Kunstverein Germersheim
im Zeughaus e.V.
2011-2012   Lehrauftrag an der Fachhochschule Dortmund
    University of Applied Sciences and Arts Fachbereich Design
 
 
 
   
1993-1994   DAAD-Jahresstipendium, Niederlande
1998   Märkisches Stipendium für bildende Kunst
1997-1999   Atelier und Arbeitsstipendium der Sutter-Gruppe
2000   Stipendium des Landes Schleswig-Holstein, Künstlerhaus Eckernförde
2001   1. Preis/Kunstpreis 2001 des vestischen Künstlerbundes Recklinghausen
2002   Nachnominierung Stipendium der Stiftung Kulturfonds Künstlerhaus Lukas
2004   Kunstpreis Computerkunst/Computerart (lobende Erwähnung und Preisgeld) der Stadt Gladbeck
2005   1. Preis/Kunstpreis der Ev. Kirchen in Essen
2011   2. Platz/Kunst am Bau Wettbewerb, Kassel (Martinskirche)
2010-2011   "Artist in Residence" Universität Witten-Herdecke im Studiengang Fundamentale
2013   1. Platz/Kunst am Bau Wettbewerb, Lutherkirche/Lutherplatz,
Kassel und Realisierung
       
 
1988   Preis für junge europäische Fotografen,
Kunstverein Kassel, Forum Boettcherstraße, Bremen und Museum Ludwig, Köln (G)
 
1989   Klasse Lakner, Galerie Heimeshoff, Essen (G|K)
1991   Galerie Leuchter, Düsseldorf (E)
Kunsthaus Essen (E)
Shiseido Art Galery, Tokio, Zusammenarbeit mit der Galerie Leuchter & Peltzer, Düsseldorf (G)
Galerie Glahé, Köln - Messe - Musica 91, Moskau (G|K)
1992   Galerie Schütte, Essen (E)
1993   Galerie Heimeshoff, Jochen Krüper, Essen (E)
1995   Galerie Henn, Maasstricht/NL (G)
Preis der Darmstädter Sezession, Darmstadt (G|K)
Galerie Dietrich und Galerie Henn, Berlin (G)
1996   Künstlersiedlung Halfmanshof (E)
Les Brasseurs, Lüttich/Belgien (G)
50. Bergischer Kunstpreis, Städtische Galerie Solingen (G)
1997   Galerie Heimeshoff, Jochen Krüper, Essen (E)
Städtische Galerie Lüdenscheid/Studio (E)
Wrexham Arts Center, Wrexham, Great Britain (G)
1998   Kunstverein Hürth, Hürth (G|K)
Krefelder Kunstverein, Krefeld (E)
Museum Bochum, Bochum (E|P)
1999   Städtische Galerie Gladbeck, Gladbeck (E|K|P)
Kunsthaus Dresden, Dresden
 
2000   Museen der Stadt Lüdenscheid (E)
Haus Harig, Hannover (E)
 
2001   Verein für Kunst und Kommunikation, Bochum (E)
2002   Verein für aktuelle Kunst, Oberhausen (E|K)
European Media Art Festival, Osnabrück (G|K)
Museen der Stadt Lüdenscheid, Lüdenscheid (G|K)
Baukunst Installation im öffentlichen Raum, in Zusammenarbeit mit dem BDA und
der Stadt Essen, Essen (G|K)
LichtRouten (Installation im öffentlichen Raum), Iserlohn (G|K)
EMAF in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Auckland/Neuseeland (G|B)
Senef Filmfestival 2002, Seoul/Korea (G|I)
MediaArt Festival Friesland, Niederlande (G|K)
2003   Galerie Kränzl, Göppingen (G|P)  
2004   BBK im Stapelhaus, Köln (zusammen mit Christel Fetzer)
Museum Folkwang, EKK, Essen (G)
2005   Galerie Kränzl, Art-Karlsruhe, Karlsruhe (M|K) 
Museum alte Post, Mülheim a.d.R. (E|K)
Stadtgalerie im Elbeforum, Brunsbüttel (E|K)
Kunstverein Xanten, Xanten (E)
2007   Kunstverein Gelsenkirchen e.V., Gelsenkirchen (G)
"one man show", Atelier Verlag, Art Cologne, Köln (E)
Kunstverein Bruchsal, Bruchsal (E)
2008   Kunstverein Rhein-Sieg, Siegburg (E) 
2009   Galerie Heimeshoff – Roger Schimanski, Essen (E)
2010   Marktkirche, Essen (E)
Galerie Obrist, "Klasse Lakner und Freunde" Laszlo Lakner, Dirk Hupe, Eberhard Ross
und Jürgen Paas
2011   Märkisches Museum, Witten (E|K)
2012   Forum Kunst und Architektur, Essen (E)
„BEST OF RUHRGEBIET - Top 20“, Galerie Frank Schlag & Cie. | Essen (G|K)
Casper Ludwig Friedrich Opländer Stiftung, Dortmund/Peking (G|K)
2014   Museum Kalkar, Kalkar (E|K)
„Ruhr - Kunst - Szene“, Kunsthalle Recklinghausen (G|K)
2015   pro arte/Ulmer Kunststiftung, Ulm (E)
Kunstkirche Bochum, Bochum (E)
2016   Galerie Frank Schlag & Cie., Essen (E)
2017   Die Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf (G)
Verein für aktuelle Kunst Ruhrgebiet e.V., Oberhausen (G)
2019   Galerie Frank Schlag & Cie., Essen (E)
    Von der Heydt Museum Wuppertal (G)
    Kunsthalle Recklinghausen (G)
    Museum Gelsenkirchen (G)
2020   Museum Bochum, Bochum (G)
    Rheinisches Landesmuseum Bonn (G)
     
     
     
   
    Von der Heydt Museum, Wuppertal | Museum Bochum | Rheinisches Landesmuseum Bonn | Märkisches Museum Witten, Witten | Stadt Essen, Essen | Kunstmuseum Gelsenkirchen | Kunstmuseum Mülheim a. d. Ruhr | Kunsthalle Recklinghausen | Museen der Stadt Lüdenscheid, Lüdenscheid | zahlreiche Arbeiten in privaten Sammlungen
     
     
     
   
    Art Cologne | Contemporary Art Ruhr, Essen | Art Karlsruhe |
Salon du Printemp, Luxenbourg | InterArt, Moskau
     
     
     
Legende: E = Einzelausstellung | G = Gruppenausstellung | I = Installationen | K = Katalog